Ob in den Vorwahlen langjährige politische Erfahrung ankommt oder die spritzig-junge "Change"-Kampagne - bei den Schönen und Reichen Hollywoods ist die Entscheidung zugunsten Obamas gefallen. Denn Veränderung ist einfach hip.

Fotos: AFP

(sueddeutsche.de/stä)

17. Januar 2008, 15:342008-01-17 15:34:00 ©