BildstreckeDas Ende des Vietnam-Krieges

Als sich in Hue am 26. März 1975 die letzten Verteidiger den Truppen aus dem Norden des Landes ergeben haben, flüchten südvietnamesische Soldaten und Zivilisten dicht gedrängt auf Landungsbooten aus dem Hafen der Stadt. Die meisten Flüchtlinge suchen Zuflucht in Da Nang. In der Stadt leben zu dieser Zeit mehr als eine halbe Million Flüchtlinge. Die südvietnamesischen Regierungstruppen halten die Stadt zunächst noch als Brückenkopf. Die USA haben eine Evakuierungsaktion für Da Nang mit Schiffen und Flugzeugen vorbereitet. Foto: dpa

2. Juli 2009, 14:272009-07-02 14:27:09 ©