BildstreckeBono zu Besuch im Bundeskanzleramt

Die Kanzlerin und der U2-Sänger trafen sich zum "informellen Meinungsaustausch" im Kanzleramt. Es ging um Entwicklungshilfe, den anstehenden G8-Gipfel und es wurden auch Komplimente ausgetauscht.

Das ist das Bundeskanzleramt und im Hintergrund ein schönes Bild mit starken Farben. Dort begrüßte Angela Merkel den irischen Rockstar Bono. Der war einst bekannt, weil er mit seiner Band U2 über Straßen sang, die keinen Namen haben. Nun engagiert sich der 46-Jährige um Entwicklungsfragen und so traf sich die Kanzlerin mit ihm zum "informellen Meinungsaustausch". Anfangs war die Stimmung noch recht steif, doch der Ire...

Foto: AP

17. April 2007, 15:342007-04-17 15:34:00 ©