Bilder der Woche Was die Welt bewegte

Tiefflieger, tosender Jubel, tausende Tränen und ein triefender Vulkan: Die vergangene Woche in Bildern.

Riskanter Riese, 29. Mai, Japan

Eine gigantische Aschewolke: Schüler der "Nagata Elementary School" beobachten in der Provinz Kagoshima den Ausbruch des Shindake und die neun Kilometer hohe Wolke, die sich über die Insel erstreckt. Der Vulkan auf der kleinen Insel Kuchinoerabu war mit einem lauten Knall explosionsartig ausgebrochen. Ein Strom aus vulkanischer Asche lief den Hang des 650 über dem Meeresspiegel liegenden Vulkans herunter. Einige Menschen erlitten Verletzungen. Die Bewohner der Region befinden sich mittlerweile in Notunterkünften.

Bild: dpa 30. Mai 2015, 14:552015-05-30 14:55:44 © SZ.de/gal/flogo