bedeckt München 21°

Bundestag:Unterwegs mit dem Fahrer von Dietmar Bartsch

Buch Zwei - Was liest Deutschland?

Man muss den Job schon mögen, sagt Thorsten Zopf. Der Vorteil ist, man sieht Ecken im Land, die man sonst wohl nie sehen würde.

(Foto: Friedrich Bungert)

Wer von Berlin redet, redet meist von Politikern. Aber von Thorsten Zopf redet keiner. Nur, ohne Leute wie ihn würde wenig funktionieren.

Von Christoph Koopmann

Den Wagen hat er im Schatten abgestellt, denn auch über Sachsen-Anhalt kann die Sonne erbarmungslos sein, also, für sachsen-anhaltische Verhältnisse. 25 Grad und keine Wolke. "Det Wetter ist ja Bombe heute", sagt Thorsten Zopf, aber man will hinterher nicht in einen Backofen steigen, darum der Grünstreifen unter den Bäumen hinter der Bühne, die sie hier auf die Wiese am See gezimmert haben. Über den Rasen scheppern "Moviestar" und "Taxi nach Paris".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Foto IPP/Fabio Cimaglia Roma 29/05/2021 Il ritorno dei turisti nel centro storico della città . Nella foto: Fontana di T
Reisen im Sommer 2021
Ab in die Stadt
Niedersachsen
Baby, ich bin gleich bei dir
Influencer in Dubai
"Eine der schäbigsten Steueroasen der Welt"
Beitragsservice stellt Jahresbericht 2020 vor
Öffentlich-Rechtliche
Was das Urteil zum Rundfunkbeitrag bedeutet
Germany's Green party candidate for chancellor Baerbock presents her book 'Jetzt: Wie wir unser Land erneuern\
Wahlkampf
Schreibt keine Bücher, lasst es unbedingt sein
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB