bedeckt München 28°

Interview mit Andrej Holm:"Ich wollte nichts verbergen"

Berliner Staatssekretär für Wohnen Andrej Holm

Der frühere Berliner Staatssekretär, Andrej Holm, hat seinen Posten wegen seines Umgangs mit seiner Stasi-Verangenheit verloren.

(Foto: dpa)

Andrej Holm musste als Berliner Staatssekretär zurücktreten wegen des Umgangs mit seiner Stasi-Vergangenheit. Manche Vorwürfe machen ihn fassungslos.

SZ: Herr Holm, wegen Ihres Umgangs mit Ihrer Stasi-Vergangenheit haben Sie den Posten als Staatssekretär verloren, und die Humboldt-Universität hat Ihnen gekündigt. Wie geht es Ihnen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
Lost in Translation
Teaser image
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Teaser image
Tierhaltung
"Wir sind nicht die Natur"
Teaser image
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Teaser image
Montagsinterview
"Der Mord an George Floyd war furchtbar"
Zur SZ-Startseite