bedeckt München 16°
vgwortpixel

Interview mit Andrej Holm:"Ich wollte nichts verbergen"

Berliner Staatssekretär für Wohnen Andrej Holm

Der frühere Berliner Staatssekretär, Andrej Holm, hat seinen Posten wegen seines Umgangs mit seiner Stasi-Verangenheit verloren.

(Foto: dpa)

Andrej Holm musste als Berliner Staatssekretär zurücktreten wegen des Umgangs mit seiner Stasi-Vergangenheit. Manche Vorwürfe machen ihn fassungslos.

SZ: Herr Holm, wegen Ihres Umgangs mit Ihrer Stasi-Vergangenheit haben Sie den Posten als Staatssekretär verloren, und die Humboldt-Universität hat Ihnen gekündigt. Wie geht es Ihnen?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Großbritannien
Bercow hat gesprochen
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
SPD
Der härteste Job
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns