Politische Aktivisten:Berlin, die Stadt der Exilanten

Lesezeit: 5 min

Politische Aktivisten: Widerstand aus Berlin: Vor dem Brandenburger Tor demonstrieren iranische Regimegegner gegen die Todesstrafe in ihrem Land.

Widerstand aus Berlin: Vor dem Brandenburger Tor demonstrieren iranische Regimegegner gegen die Todesstrafe in ihrem Land.

(Foto: Maurizio Gambarini/dpa)

Immer mehr Oppositionelle sammeln sich in der deutschen Hauptstadt. Russen, Türken oder Ungarn organisieren von hier aus den Widerstand. Manchmal mischen auch die Geheimdienste mit. Aber warum gerade Berlin?

Von Jan Heidtmann, Berlin

Als Mustafa Altioklar sich sicher war, dass er fliehen würde, breitete er eine Karte auf dem Tisch vor sich aus. In Richtung Westen reichte sie bis nach Los Angeles, in Richtung Osten bis nach Tokio. Auch die großen Metropolen Europas waren verzeichnet. Dazwischen saß Altioklar in seiner Wohnung in Istanbul. Ein vielfach prämierter Regisseur, der einen Schritt zu weit gegangen war.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Verunglückte Extremsportlerin Nelson
Drama um die stille Anführerin
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB