Russland und Belarus:Wie Putin Krieg spielt

Vladimir Putin

Putin hatte erst vor wenigen Tagen gesagt, dass die Übung "gegen niemanden zielt."

(Foto: AP)

Mit angeblich 200 000 Soldaten und Hunderten Panzern findet die Militärübung "Sapad" statt: Wie alle vier Jahre veranstalten Moskau und Minsk eine Reihe gemeinsamer Militärmanöver, doch dieses Jahr fällt die Übung noch größer aus als sonst.

Von Silke Bigalke, Mulino

Eine Tribüne im Niemandsland, dort haben sich Journalisten und Militärattachés verschiedener Länder versammelt. Vor ihnen liegt eine riesige Fläche Brachland, weiter, als man schauen kann. Alle warten auf den Präsidenten und darauf, dass die Show losgeht. Ein Löschflugzeug wässert noch mal das Schlachtfeld, 400 Kilometer westlich von Moskau, sonst staubt es zu sehr, wenn gleich alles explodiert. Gute Sicht ist wichtig an diesem Tag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
"Biosphere 2"
"Ich habe verschiedene Stadien des Hungers erlebt"
Pilot über Kabul-Luftbrücke
"Wenn der Auftrag lautet zu landen, dann landen wir da"
Fossile Energie, auch Erdgas, werden teurer werden müssen, wenn das Klima geschützt werden soll.
Europäische Union
Wie teuer wird der Klimaschutz für Europas Bürger?
Tankstelle
Tankstelle
Kein falsches Wort
alles liebe
Psychologie
"Paare sind glücklicher, je mehr Übereinstimmungen es gibt"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB