Belarus:"Ich bin der Grund für das, was hier passiert"

Lesezeit: 5 min

Opposition blogger and activist Roman Protasevich arrives for a court hearing in Minsk

Ankunft bei einem Gericht in Minsk: Roman Protassewitsch

(Foto: STRINGER/REUTERS)

Roman Protassewitsch ahnte schon an Bord, was ihm bevorstehen würde, dann eskortierte ein Kampfjet die Ryanair-Maschine bis nach Minsk. Rekonstruktion einer staatlich unterstützten Entführung.

Von Silke Bigalke und Jens Flottau, Moskau

Der Flieger hatte sein Ziel schon fast erreicht, als die Durchsage aus dem Cockpit kam. Er werde nicht wie geplant nach Vilnius fliegen, sagte der Pilot, sondern nach Minsk. Niemand an Bord dürfte die wahren Gründe für den Umweg gleich verstanden haben. Niemand bis auf einen Mann.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Beautiful redhead with dog; single
Liebe und Partnerschaft
»Manche Menschen haben große Angst, allein zu sterben«
Nachruf auf Dietrich Mateschitz
Voller Energie
Trainer practicing squats with male and female clients in park; Sport Fitness Ernährung
Gesundheit
"Wer abnehmen möchte, sollte das nicht allein über Sport versuchen"
Zur SZ-Startseite