Nuklearwaffen:Zur Vernichtung reicht ein Missverständnis

Lesezeit: 5 min

Nuklearwaffen: "Ich bin hier, um die regelbasierte internationale Ordnung zu verteidgen": Annalena Baerbock in der Generaldebatte der Überpüfungskonferenz zum Nuklearen Nichtverbreitungsvertrag vor den UN in New York.

"Ich bin hier, um die regelbasierte internationale Ordnung zu verteidgen": Annalena Baerbock in der Generaldebatte der Überpüfungskonferenz zum Nuklearen Nichtverbreitungsvertrag vor den UN in New York.

(Foto: Janine Schmitz/Imago)

Der UN-Generalsekretär warnt bei der Konferenz zur Überprüfung des Atomwaffensperrvertrags vor der größten Gefahr seit dem Kalten Krieg. Putin setze "alles aufs Spiel", sagt Außenministerin Baerbock.

Von Paul-Anton Krüger, New York

Es war eine drastische Warnung aus berufenem Mund, um die in New York versammelten Staaten aufzurütteln: Die Welt befinde sich in einer "Zeit nuklearer Gefahr, wie es sie seit dem Höhepunkt des Kalten Krieges nicht mehr gegeben hat", sagte UN-Generalsekretär António Guterres zum Auftakt der Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag. "Die Menschheit läuft Gefahr, die Lehren zu vergessen, die in den schrecklichen Feuern von Hiroshima und Nagasaki geschmiedet wurden." Die Welt sei nur ein Missverständnis oder eine Fehlkalkulation von der nuklearen Vernichtung entfernt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB