bedeckt München 17°

Japan: GAU im Atomkraftwerk Fukushima-1:Wettlauf gegen die Zeit: Weißer Rauch über Reaktor 2

Kampf an zwei Fronten: Eine neue Stromleitung soll das havarierte Kernkraftwerk Fukushima-1 sobald wie möglich wieder mit Strom versorgen - gleichzeitig sollen 130 angereiste Feuerwehrleute die Reaktoren mit Wasser kühlen. Aus Reaktor 2 steigt unterdessen weißer Rauch auf. Die Ursache dafür ist bislang unklar.

Fieberhaft versuchen Helfer, mit Wasserwerfern und von Hubschraubern aus das Atomkraftwerk Fukushima-1 zu kühlen. Betreiber Tepco meldet erste Erfolge - das Wasser soll die überhitzten Reaktoren tatsächlich getroffen haben. Ob sie dadurch wirklich gekühlt werden, bleibt aber Ungewiss. Erneut werden weiße Rauchschwaden über dem Kraftwerk gemeldet.

109943024

Zwei Militär-Hubschrauber besprühen die Reaktoren des AKW Fukushima-1 mit Wasser.

(Foto: AFP)