bedeckt München
vgwortpixel

Katastrophe in Japan: Weltweite Reaktionen:Von Menschen und Mahnern

Viele Japaner gehen relativ gefasst mit der Katastrophe im eigenen Land um. Andernorts sind die Reaktionen schon fast hysterisch: In den USA werden die Vorräte an Jodtabletten knapp, in Deutschland steigt der Absatz von Geigerzählern.

In Japan herrscht nach dem Erdbeben und dem Tsunami Chaos, aus dem Atomkraftwerk Fukushima-1 tritt Radioaktivät aus - und trotzdem scheinen viele Japaner ihr Schicksal relativ gefasst zu ertragen.

Die Reaktionen im Rest der Welt sind dagegen mancherorts völlig übertrieben. In Deutschland statten sich manche mit Geigerzählern aus, die Polen erwarten die "atomare Wolke" in zwei Wochen. Und die Österreicher sehen sich als Mahner vor der Atomkraft bestätigt.

SZ-Korrespondenten berichten, wie die Menschen in aller Welt auf die Nachrichten aus Japan reagieren.