Atom - Kiel:Jurist Wasielewski neuer Leiter der Atomaufsicht in Kiel

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Der Jurist Andreas Wasielewski wird neuer Leiter der Abteilung für Reaktorsicherheit und Strahlenschutz im schleswig-holsteinischen Energie-und Umweltministerium. Der 63-Jährige übernimmt das Amt am 1. November, wie das Ressort am Donnerstag mitteilte. Vorgänger Jan Backmann war im August als Abteilungsleiter für Verbraucherschutz in das Justizministerium gewechselt.

Am 31. Dezember dieses Jahres wird mit dem Reaktor in Brokdorf das letzte Atomkraftwerk in Schleswig-Holstein vom Netz gehen. "Der Rückbau der stillgelegten Atomkraftwerke im Land und damit der Vollzug des Atomausstiegs bleiben aber über diesen Zeitpunkt hinaus eine Mammutaufgabe für die kommenden Jahre und Jahrzehnte", erklärte Minister Jan Philipp Albrecht (Grüne). "Die Atomaufsicht unter Leitung von Herrn Dr. Wasielewski wird diesen Prozess weiterhin eng begleiten und streng darauf achten, dass der Schutz von Bevölkerung und Umwelt gewährleistet ist." Wasielewski war in dem Ministerium zuletzt stellvertretender Leiter der Abteilung für Energie, Klimaschutz und Technischen Umweltschutz.

© dpa-infocom, dpa:211021-99-680603/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB