Covid-Pandemie:Abkehr von der No-Covid-Strategie

FILE PHOTO: Phuket opens for foreigners who are fully vaccinated against COVID-19

Willkommen zurück: Phuket empfängt wieder Touristen - sofern diese vollständig geimpft sind.

(Foto: Athit Perawongmetha/Reuters)

Thailand öffnet seine Grenzen für Touristen aus bestimmten Ländern, darunter auch Deutschland - obwohl die Infektionszahlen hoch sind und eine Mehrheit der Bevölkerung gegen den Schritt ist. Über ein Land zwischen Freiheit und Verzweiflung.

Von David Pfeifer und Lea Sahay, Bangkok/Peking

Wer derzeit auf Phuket in ein Restaurant geht oder in Bangkok in ein Fitness-Studio, hat unvermeidbar ein Impf-Gespräch am Laufen, das schnell zu den wichtigen Fragen führt: Geimpft, womit? Wann? Wie häufig? Thailänderinnen und Thailänder halten dann manchmal freudig drei Finger in die Höhe, was bedeutet: zwei Mal chinesischer Impfstoff - und dann noch einmal Astra Zeneca oder Pfizer oben drauf, Deutschland hat gerade 346 000 Impfdosen an Thailand gespendet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
09.08.2020 Dortmund Die Organisation 231 Dortmund hat zur Anticorona Demonstartion / Kundgebung in die Dortmunder Innen
Psychologie
Impfskeptiker und das Problem mit der eigenen Wahrheit
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Vintage couple hugs and laughing; alles liebe
Hormone
"Die Liebe ist eine Naturgewalt, der wir uns nicht entgegenstellen können"
Sarah Hallmann, Berlin
Schwerpunkt Wohnen
Braucht's wirklich so viel Küche?
Formel 1 - GP Spanien - Dietrich Mateschitz
Unternehmer Dietrich Mateschitz
Milliardär, Medienmogul, nicht verfügbar
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB