Aserbaidschan:Von Bonn nach Baku

Lesezeit: 2 min

NEWQ SPEAKER OF THE GOVERNMENT HAUSER GESTURES AT CABINET MEETING IN BONN

Otto Hauser bei seiner ersten Kabinettssitzung als Sprecher der Regierung Kohl Ende Mai 1998 in Bonn.

(Foto: Jürgen Schwarz/Reuters)

Otto Hauser, der ehemalige Regierungssprecher Helmut Kohls, ist als Honorarkonsul Aserbaidschans einer der lautesten Verteidiger des autoritären Regimes. Bislang unbekannte Geldflüsse an ihn werfen Fragen auf.

Von Hannes Munzinger, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer

Otto Hauser und Helmut Kohl beim Wandern, Otto Hauser und Helmut Kohl bei einem Empfang, Hauser und Kohl in Anzug und Krawatte und Hauser und Kohl mal ganz leger. Auf der Facebook-Seite des aserbaidschanischen Honorarkonsulats kann man in Hausers Erinnerungen schwelgen, aus den Zeiten, in denen er etwa als Kohls Regierungssprecher eine große Nummer war in der CDU. Damals, in Bonn.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
"Die Ärzte"
"Ach, Randale. Nee, keine Ahnung"
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
Milcheis
Essen und Trinken
So gelingt Milcheis wie aus der Eisdiele
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB