bedeckt München 23°

Argentinien:Ex-Präsident Menem ist tot

Der ehemalige argentinische Präsident Carlos Menem ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das meldete die Nachrichtenagentur Télam unter Berufung auf Angehörige. Menem starb demnach am Sonntag in einer Klinik in Buenos Aires. Der aktuelle argentinische Präsident Alberto Fernández drückte sein Beileid aus und ordnete drei Tage Staatstrauer an. Als politischer "Enkel" von Ex-Präsident Juan Domingo Perón war Menem von 1989 bis 1999 Präsident Argentiniens. 2003 verzichtete er angesichts einer sich abzeichnenden katastrophalen Niederlage auf eine weitere Kandidatur. Seine beiden Amtszeiten waren geprägt von einer marktwirtschaftlich organisierten Politik und einer Privatisierung staatlicher Unternehmen.

© SZ vom 15.02.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB