Araftats Beerdigung

Weil der Flughafen in Kairo mit der Vielzahl internationaler Staatsgäste schlichtweg überfordert war, kamen etliche - vor allem - europäischer Würdenträger zu spät zu der Trauerfeier für Arafat. So auch Bundesaußenminister Joschka Fischer.

2. Juli 2009, 14:282009-07-02 14:28:46 ©