bedeckt München 12°
vgwortpixel

Bundeswehr:Eins mit der Truppe

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer in Kundus

Vergessener Posten: Annegret Kramp-Karrenbauer besuchte als erstes Regierungsmitglied das Bundeswehr-Camp Pamir bei Kundus.

(Foto: Britta Pedersen/dpa)

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat die Herzen ihrer Soldaten in Afghanistan erobert. Sie macht vieles besser als ihre Vorgängerin - auch beim Besuch im Krisengebiet.

Sie will da jetzt rein. Annegret Kramp-Karrenbauer hat im Hangar auf dem Militärflugplatz von Masar-i-Scharif bereits das Innenleben eines CH-53-Hubschraubers für Verwundetentransporte inspiziert, von allen Seiten eine futuristisch wirkende Drohne vom israelischen Typ Heron in Augenschein genommen, nun will sie den gepanzerten Transporter vom Typ Dingo erforschen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Britisches Königshaus
Mehr Harry wagen
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Abfindung
Vergoldete Abfuhr
Teaser image
Kreuzfahrten
Klimakrise? Arbeitsplätze!
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"