Generaldebatte im Bundestag:Und dann spricht der Mensch Angela Merkel

Lesezeit: 4 min

Merkel Sees 'Light At End Of The Tunnel' During Pandemic Despite High Infection Rates

Ja, es sei "ein bisschen unmenschlich", dass man immer auf Distanz gehen müsse, sagt Angela Merkel im Bundestag. Aber es sei nichts, "was unser Leben total zerstört".

(Foto: Sean Gallup/Getty Images)

Am Tag neuer Höchststände in der Corona-Krise wird die Kanzlerin im Bundestag ungeduldig und eindringlich. Über einen Auftritt, den man so von Angela Merkel noch nicht gesehen hat.

Von Nico Fried, Berlin

Angela Merkels Rede beginnt, als die Kanzlerin schon 23 Minuten gesprochen hat. Da setzt sie neu an, adressiert noch einmal die "lieben Kolleginnen und Kollegen", wechselt in eine persönlichere Tonlage und hat im bis dahin gelangweilten Plenum alsbald die volle Aufmerksamkeit. Sogar in der AfD hört man zu, was später ein Zwischenruf zeigt, auf den die Vize-Fraktionsvorsitzende Beatrix von Storch vielleicht besser verzichtet hätte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
SZ-Magazin
Fernsehen
Tobi or not Tobi
Zur SZ-Startseite