bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Humor und Politik - geht das zusammen?

Narrengericht in Stockach

"Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen", sagte Kramp-Karrenbauer über Toiletten für das dritte Geschlecht.

(Foto: dpa)

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat sich in ihrer Karnevalsrede über Intersexuelle lustig gemacht. SPD und Linke kritisieren das scharf. Sollten Politiker überhaupt bei Karnevalsveranstaltungen auf die Bühne gehen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.