bedeckt München 15°

Afrika:Wunder gibt es immer wieder

The mega churches of Lagos

Das Zentrum der Kirchenstadt: Im Auditorium können bis zu zwei Millionen Menschen Gottesdienst feiern, eine Mischung aus Gebet, Lebenshilfe und Berufsberatung.

(Foto: Andrew Esiebo/ Guardian/Eyevine/Laif)

Lagos in Nigeria ist ein Moloch, voller Chaos und Anarchie. Nicht weit entfernt aber gibt es das Redemption Camp - eine Kirchenstadt, in der tatsächlich alles funktioniert.

Es wird schnell klar, dass hier etwas nicht stimmt: Man hört Vögel zwitschern und nicht nur ratternde Generatoren. Man sieht große Wiesen und kleine Wälder, nicht nur einen Dschungel aus Beton. Es gibt keinen Stau, nur eine Autoschlange vor der Waschanlage.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Gesundheit
Keime statt Glück
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Gleichberechtigung im Job
"Männer zu kopieren, halte ich nicht für gut"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"