Afghanistan:USA bombardieren Taliban

Die USA wollen auch während ihres laufenden Abzugs aus Afghanistan die dortigen Regierungstruppen mit Luftangriffen gegen die Taliban unterstützen. "Die Vereinigten Staaten haben Luftschläge zur Unterstützung afghanischer Kräfte in den vergangenen Tagen verstärkt. Und wir sind bereit, dieses erhöhte Ausmaß an Unterstützung in den kommenden Wochen fortzusetzen, wenn die Taliban ihre Angriffe fortsetzen", sagte der zuständige General Kenneth McKenzie am Sonntag in der Hauptstadt Kabul. Er wollte sich nicht dazu äußern, ob die USA dies auch nach dem geplanten Ende ihres Militäreinsatzes am 31. August fortsetzen wollen. Die Unsicherheit in Afghanistan hat zuletzt erheblich zugenommen.

© SZ vom 26.07.2021 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB