Afghanistan:Taliban weiten Macht aus

Die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan haben nach eigenen und pakistanischen Angaben die Kontrolle über einen bedeutenden Grenzabschnitt zu Pakistan übernommen und so wohl eines ihrer wichtigsten strategischen Ziele erreicht. "Damit ist die wichtige Straße zwischen Boldak und Chaman und Kandahar nun unter der Kontrolle der Mudschahedin", teilte ein Sprecher der Taliban am Mittwoch mit. Nach Angaben der pakistanischen Sicherheitskräfte haben die Taliban die afghanische Flagge vom Tor der Freundschaft abgenommen, das am Grenzübergang zwischen der pakistanische Stadt Chaman und dem afghanischen Ort Wesch steht. Der Grenzübergang liegt südlich von Kandahar, der größten Stadt im Süden Afghanistans, und ermöglicht den Zugang zu den pakistanischen Häfen.

© SZ vom 15.07.2021 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB