Ende des Afghanistan-Einsatzes:Alles umsonst?

Lesezeit: 4 min

Großer Zapfenstreich zum Ende des Afghanistan-Einsatzes

Mit Fackeln und Musik würdigen Soldaten der Bundeswehr beim Großen Zapfenstreich den Afghanistan-Einsatz.

(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Abschlussappell, Großer Zapfenstreich: Mit den höchsten Ehren endet der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr. Bundespräsident Steinmeier ist stolz auf die Soldaten.

Von Mike Szymanski, Berlin

Es ist 14.35 Uhr, als der Paradeführer Meldung macht. "Herr Bundespräsident, ich melde: Paradeaufstellung zum Abschlussappell der Bundeswehr nach Ende des Afghanistaneinsatzes angetreten." Dann schreitet Frank-Walter Steinmeier die Ehrenformation ab. Auf der Tribüne verfolgen Politiker und frühere Kommandeure der deutschen Truppen in Afghanistan seine Schritte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
We start living together; zusammenziehen
Liebe und Partnerschaft
»Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben«
Geschwisterbeziehungen
Geliebter Feind
Juristenausbildung
In Rekordzeit zur schwarzen Robe
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Zur SZ-Startseite