AfD-Parteitag in Stuttgart:Ratlos in Halle 3

Lesezeit: 3 min

AfD-Parteitag in Stuttgart: Spontan-Spitze: Die AfD-Politiker Markus Frohnmaier (links) und Emil Sänze (rechts) folgen Alice Weidel nach.

Spontan-Spitze: Die AfD-Politiker Markus Frohnmaier (links) und Emil Sänze (rechts) folgen Alice Weidel nach.

(Foto: Bernd Weißbrod/dpa)

Die AfD Baden-Württemberg, Verdachtsobjekt des Verfassungsschutzes, wählt eine neue Spitze. Sie braucht dafür mehrere Anläufe - und bricht eigene Beschlüsse.

Von Max Ferstl, Stuttgart

Die Messehalle 3 in Stuttgart ist kein idealer Ort für einen Landesparteitag. Sie hat die Ausmaße eines Flugzeughangars und der Stimmung hilft das nicht. Jeder Applaus, jede Emotion verflüchtigt sich in der Weite des Raums. Außerdem hallt es stark, vor allem, wenn mehrere der Anwesenden durcheinanderreden. Das hat aber immerhin den Vorteil, dass so manche Beleidigung nicht eindeutig zu verstehen ist.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Esther Perel
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Soziale Ungleichheit
"Im Laufe des Lebens werden wir unzufriedener - aber die einen mehr als die anderen"
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
Warum das weibliche Immunsystem stärker ist als das männliche
Proteste im Iran: Demonstration gegen Kopftuchzwang
Proteste in Iran
"Unser größtes Problem ist die Gender-Apartheid"
Strawberry Milkshake with a Burger and Fries; Burger
Gesundheit
»Falsche Ernährung verändert die Psyche«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB