150 Jahre Kanada"In unseren Herzen sind wir alle Kanadier"

Kanada feiert seinen 150. Geburtstag und alle kommen herbei: Prinz Charles, eine überdimensional große Quietscheente - und Stargast ist trotzdem ein anderer.

Vor genau 150 Jahren, am 1. Juli 1867, löste sich Kanada vom Vereinigten Königreich und wurde zu einem souveränen Staat. Am Wochenende wird mit großen Feierlichkeiten daran erinnert. Stets dabei: der kanadische Premierminister Justin Trudeau.

Bild: Getty Images 2. Juli 2017, 09:352017-07-02 09:35:42 © SZ.de/vit/pram