bedeckt München 26°

Proteste am Tag der Arbeit:"Der 1. Mai ist weniger kalkulierbar geworden"

1. Mai - Berlin

Polizisten in Kreuzberg am 1. Mai: In keiner anderen deutschen Stadt wird so viel protestiert wie in Berlin.

(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Alexander Karius kennt Berlin und seine Demonstrationen. Seit fünf Jahren führt er 600 Beamte der Bereitschaftspolizei an. Ein Gespräch über neue Protestgruppen, den Druck durch Social Media und die Randale auf den Straßen von Berlin.

Interview von Jan Heidtmann, Berlin

SZ: Der 1. Mai ist in Berlin traditionell Großkampftag für die Berliner Polizei. Wie haben Sie sich vorbereitet?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wahlkampf in Kolumbien
Drogenkrieg mit Pflanzengift
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Untersuchungsausschuss
"Der Wirecard-Skandal ist ein Deutschland-Skandal"
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Österreichs Kanzler Kurz
Österreich
Wiener Gemetzel
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB