bedeckt München

Zwischenfall in Zoo in Vietnam:Tiger zerfleischt Zoo-Mitarbeiter

Er fühlte sich durch Lärm belästigt und sprang über die Abgrenzung seines Geheges: In einem Zoo in Vietnam hat ein Tiger einen Mann angegriffen und getötet.

Grausamer Zwischenfall in Vietnam: Ein Tiger hat in einem Zoo einen Arbeiter zerfleischt. Wie die Leitung des Tierparks in Dai Nam im Süden des Landes mitteilte, sprang das Tier über einen zweieinhalb Meter hohen Elektrozaun, weil es sich offenbar durch den Lärm eines Krans gestört fühlte. Zwei Mitarbeiter, die gerade Bäume pflanzten, konnten sich demnach zunächst in einem mit Wasser befüllten Tunnel in Sicherheit bringen. Einer von ihnen krabbelte allerdings aus nicht geklärten Gründen wieder heraus und wurde von dem Tiger getötet.

Ein Tiger hat in einem Zoo in Vietnam einen Angestellten getötet.

(Foto: Foto: dpa)
© sueddeutsche.de/AFP/holz/cag
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema