bedeckt München

Wrestling:Das Ende des Totengräbers

Mark Calaway alias "The Undertaker" bei einem Auftritt 2019.

(Foto: Amer Hilabi/AFP)

30 Jahre lang war Mark Calaway als "The Undertaker" einer der größten Stars der Wrestling-Szene. Jetzt hat er seine Karriere beendet.

Von Thomas Hürner

Für Normalsterbliche wäre es das Ende, aber in diesem Universum ist nichts normal. Immer wieder ist er aus seinem Sarg emporgestiegen, Dutzende Rivalen hat er eigenhändig darin bestattet, sogar seinen eigenen Bruder. So wollte es das Drehbuch der Show. Und jetzt stand er da, schwarzer Ledermantel, schwarzer Schlapphut, aber weit und breit kein Sarg. Es war also Zeit zu gehen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Lehrerin und Kinder im Homeschooling
Der neue Lockdown
Gefährliche Radikalität
Serie: Licht an mit Maxim Biller
Langsam ist es genug, Kollegen
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
ACHTUNG FÜR Seite 3 !!!!!!
Michael Piazolo
Ernsthaft, Herr Minister?
Mann sitzt am Fenster
Psychologie
Zusammen allein
Zur SZ-Startseite