Wölfe in Deutschland Des Rudels Kern

Wieder da: der Wolf. (Das Bild stammt aus dem Wildpark Eekholt bei Großenaspe.)

(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Die Deutschen staunen: Der wilde Wolf ist tatsächlich wieder sesshaft im Land. Was hat die Rückkehr des sagenumwobenen Tieres zu bedeuten? Eine Spurenlese im Revier.

Von Thomas Hahn und Verena Mayer

Die Wölfe fühlen sich wohl in Deutschland. Seit die Tiere Ende der 90er aus Polen einwanderten, sind sie hier unterwegs, 31 Rudel und ein paar Einzelwölfe, die meisten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Brandenburg. Einer Studie des Bundesamtes für Naturschutz zufolge könnte es irgendwann bis zu 400 Rudel in Deutschland geben, so viel Futter und Lebensraum finden die Wölfe. Und was macht Deutschland? Es staunt. In manchen Bundesländern vergeht kaum ein Tag ohne Wolfsmeldung. Seit dem bayerischen Problembären Bruno hat ...