In Österreich ist es am Dienstag bei schneeglatter Fahrbahn zu einer Massenkarambolage mit bis zu 100 Fahrzeugen gekommen. Ein Mensch kam ums Leben, etwa 30 wurden verletzt. Die Ursache ist bislang noch unklar.

Foto: AP Text: sueddeutsche.de/AP/dpa/cag/gal

25. März 2008, 10:272008-03-25 10:27:00 ©