Sicherer und trockener ist im Zweifel die eigene Wohnung. Wer sich glücklich schätzen kann und über einen Balkon mit Blick über die Dächer der Stadt verfügt, kann sich die ersten Versuche im Storm Chasing sehr einfach machen. In der freien Natur ist der sicherste Platz das Auto, dessen Karosserie als faradayischer Käfig wirkt.

Im Bild: Die Silouette der Münchner Altstadt.

Bild: dpa 9. Juni 2015, 19:072015-06-09 19:07:43 © SZ.de/dho/olkl/afis