Süddeutsche Zeitung

Wetter:Unwetter in Frankreich - Bereits zwei Tote

Paris (dpa) - Bei schweren Unwettern sind im Süden Frankreichs bis Samstag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Regenfälle sorgten nach Medienberichten unter anderem für Überschwemmungen in mehreren Départements. Am Samstagabend waren weiterhin rund 15 000 Haushalte ohne Stromversorgung. Noch am Freitag war der Strom in fast 70 000 Haushalten ausgefallen. In elf Départements gilt weiterhin die zweithöchste Unwetter-Warnstufe.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal