Süddeutsche Zeitung

Wetter:Teils heftiger Schneefall und Glätte erwartet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Offenbach (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz und im Saarland können die Straßen am Montag wegen Schneefalls und Schneeregens glatt werden. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, zieht am Vormittag von Nordwesten Niederschlag auf, der oberhalb von 300 bis 400 Metern als Schnee vom Himmel kommt, in tieferen Lagen teils als Schneeregen. In der Eifel steige die Schneefallgrenze am Nachmittag auf 700 bis 800 Meter.

Den Vorhersagen zufolge sind östlich des Rheins in den Mittelgebirgen im Tagesverlauf 10 bis 15 Zentimeter Neuschnee möglich, im Westerwald auch 20 Zentimeter binnen 12 Stunden. In tieferen Lagen fällt laut DWD Regen oder Schneeregen, anfangs bildet sich Matsch. In der Nacht zum Dienstag drohen auch in tiefen Lagen erneut glatte Straßen. Die Niederschläge ziehen am Dienstagvormittag südostwärts ab.

© dpa-infocom, dpa:231127-99-88613/2

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-231127-99-88613
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal