Wetter - Offenbach am Main:Wetterdienst sagt weiter Schnee und Glätte vorher

Wetter - Offenbach am Main: Ein Fahrzeug des Winterdienstes fährt über eine Straße. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Symbolbild
Ein Fahrzeug des Winterdienstes fährt über eine Straße. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Offenbach (dpa/lrs) - Autofahrer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland müssen sich auch am Dienstag auf Schnee und Glätte einstellen. Zeit- und gebietsweise setzten sich die Niederschläge fort, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Oberhalb von 400 Metern sind demnach bis zu drei weitere Zentimeter Schnee möglich. In tieferen Lagen fällt Schneeregen, teilweise ist es glatt. Bis Mittag ziehen die Niederschläge der Vorhersage zufolge Richtung Südosten weiter. Es herrscht leichter Frost, morgens bei minus zwei bis minus drei Grad, auch tagsüber ist es noch vereinzelt frostig. Glättegefahr besteht auch in der Nacht zum Mittwoch. Im Norden schneit es erneut, bis zu zwei Zentimeter können zusammenkommen.

© dpa-infocom, dpa:231128-99-100035/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: