bedeckt München 13°

Wetter - Offenbach am Main:Am Wochenende trocken und teils sonnig

Deutschland
Bäume zeichnen sich am Horizont vor bedecktem Himmel ab. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archiv (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Offenbach (dpa/lrs) - Nach einem grauen Tageseinstieg wird es freundlicher: Rheinland-Pfalz und das Saarland bleiben am Wochenende regenfrei. Teilweise lässt sich sogar die Sonne blicken.

Am Samstag sei zunächst noch Nebel und Hochnebel zu erwarten, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Danach werde es gebietsweise länger sonnig und es bleibe trocken. Die Temperaturen werden etwas frischer: Im Flachland sinken sie auf voraussichtlich 2 bis 6 Grad und maximal 1 Grad in höheren Lagen.

In der Nacht auf Sonntag komme streckenweise wieder Nebel auf und es werde kalt. Die Werte sollen zwischen minus 3 und minus 5 Grad liegen, in höheren Regionen können sie auf bis zu minus 8 Grad fallen. Örtlich gebe es Reifglätte, sagen die Meteorologen voraus.

Trüb ist der Tageseinstieg voraussichtlich auch am Sonntag. Im Laufe des Tages soll es allerdings stellenweise heiter werden und überall trocken bleiben; mit Temperaturen bis zu sechs Grad.

In der Nacht zu Montag wird es dem DWD zufolge dann wieder kalt mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Die Werte würden auf bis zu minus 7 Grad in höheren Lagen fallen. Auch dann bestehe wieder örtlich die Gefahr von Reifglätte. Ähnlich wie am Wochenende soll das Wetter am Montag werden. Dann ist es mit bis zu acht Grad tagsüber sogar wieder etwas milder.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite