Britisches Abgeordnetenhaus Verlotterte Zustände

Der Westminster-Palast mit Big Ben in London.

(Foto: Andy Rain/dpa)

Gebrauchte Kondome, Erbrochenes, Müll - und das war nur der Anfang der Vorwürfe. Über das Abgeordnetenhaus Westminster ist jetzt ein durch und durch verstörender Bericht erschienen.

Von Cathrin Kahlweit, London

Es war ja schon eklig genug gewesen, was da vergangene Woche durch die britische Presse geisterte: Die Putzkolonnen, die im Parlament in London jede Nacht die Abgeordnetenbüros in Ordnung bringen müssen, bevor am nächsten Morgen Ober- und Unterhaus wieder zum Dienst am Volk einrücken, hatten sich bitterlich beschwert. Viele Büros seien in einem verlotterten Zustand; statt zu arbeiten, würden regelmäßig Partys gefeiert, und die vergnügungssüchtigen Parlamentarier zeigten danach keinen Respekt vor den Putzmännern und -frauen. Es komme sogar vor, dass ...

"Ein Erbe, auf das man stolz sein kann"

Emma Thompson ist Schauspielerin aus Leidenschaft und Feministin aus Überzeugung. Die Oscar-Preisträgerin über patriarchale Systeme - und was die "Me Too"-Debatte verändern könnte. Interview von Susan Vahabzadeh mehr...