Berlin:Mörder von Weizsäcker-Sohn ist tot

Berlin: Polizisten nehmen am 19. November 2019 in der Schlosspark-Klinik Georg S. fest.

Polizisten nehmen am 19. November 2019 in der Schlosspark-Klinik Georg S. fest.

(Foto: Paul Zinken/dpa)

Im Sommer 2020 war der Mann zu zwölf Jahren Haft verurteilt und in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden. Nun wurde er dort tot aufgefunden.

Der Mörder von Fritz von Weizsäcker ist tot. Georg S. wurde bereits am 18. April tot in seinem Zimmer in einem psychiatrischen Krankenhaus gefunden. Das bestätigte die Berliner Generalstaatsanwaltschaft der Süddeutschen Zeitung. Demnach liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor, die genaue Todesursache sei noch unklar, es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zunächst hatte die Bild-Zeitung darüber berichtet.

Knapp zwei Jahre ist es her, dass das Landgericht Berlin den Mann im Juli 2020 zu zwölf Jahren Haft verurteilt und dessen Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet hatte. Georg S. hatte Fritz von Weizsäcker, den jüngsten Sohn des Altbundespräsidenten und damaligen Chefarzt der Berliner Schlosspark-Klinik, am Ende eines medizinischen Vortrags mit einem Messer getötet. Zudem stach er auf einen Polizisten ein, der privat auf der Veranstaltung war und helfen wollte.

Der Mann, der in Andernach in Rheinland-Pfalz gewohnt und bei Amazon als Packer gearbeitet hatte, gab im Prozess als Tatmotiv an, er hege seit Jahrzehnten Hass gegen die Familie von Weizsäcker. "Es ist eine sinnlose Tat eines psychisch nicht unerheblich gestörten Mannes", sagte die Staatsanwältin damals vor Gericht.

Zur SZ-Startseite
Prozess tödlicher Angriff auf von Weizsäcker

Mord an Fritz von Weizsäcker
:"Ein armer, kranker Mensch"

Das Landgericht Berlin verurteilt den Mörder von Fritz von Weizsäcker zu zwölf Jahren Haft und ordnet dessen Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB