Waldbrand in Colorado8000 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammenmeer

Zehntausende sind auf der Flucht, stündlich werden mehr Menschen evakuiert. Schon seit Wochen wüten Waldbrände in Colorado, bislang konnten erst fünf Prozent des Feuers gelöscht werden. Mehr als 8000 Feuerwehrleute sind mittlerweile im Einsatz - sie könnten bald auch noch an anderen Orten gebraucht werden.

Zehntausende sind auf der Flucht, stündlich werden mehr Menschen evakuiert. Schon seit Wochen wüten Waldbrände in Colorado, bislang konnten erst fünf Prozent des Feuers gelöscht werden. Mehr als 8000 Feuerwehrleute sind mittlerweile im Einsatz - sie könnten bald auch noch an anderen Orten gebraucht werden. 

Dichter Rauch zieht durch die malerische Landschaft im Westen von Colorado Springs. Im Vordergrund ist die Kaderschmiede der US-Luftwaffe zu sehen. Wegen der extremen Trockenheit wüten derzeit 40 Brände im Westen der USA.

Bild: AFP 28. Juni 2012, 17:232012-06-28 17:23:45 © Süddeutsche.de/dpa/dapd/leja/vks/kat/leja