WaldbrändeKalifornien in Flammen

Tausende Feuerwehrleute kämpfen seit Tagen gegen die Flammen in Kalifornien. Noch immer sind viele Brände nicht oder nur teilweise unter Kontrolle. Winde könnten die Feuer nun weiter anheizen.

Tausende Feuerwehrleute kämpfen seit Tagen gegen die Flammen in Kalifornien. Noch immer sind viele Brände nicht oder nur teilweise unter Kontrolle. Winde könnten die Feuer nun weiter anheizen.

Meterhohe Rauchschwaden steigen bei Sacramento in den Himmel - die Feuerwehrleute können nur hilflos zusehen, wie sich die Flammen ausbreiten. Insgesamt zwölf Großbrände wüten derzeit in Kalifornien. Vor knapp einer Woche war das erste Feuer in der Nähe von San Diego ausgebrochen.

Bild: AFP 18. September 2014, 17:072014-09-18 17:07:27 © Süddeutsche.de/dpa/AFP/juld/afis