bedeckt München 23°

Ungeklärter Mord auf Fährschiff:War der Pfadfinder der Mörder?

Murder trial begins in Turku

Das ist der Mann, der vor 34 Jahren ein deutsches Paar auf der "Viking Sally" attackiert haben soll. Damals war er 18 Jahre alt und gemeinsam mit anderen dänischen Pfadfindern an Bord des Schiffes.

(Foto: Roni Lehti/Lehtikuva via Reuters)

Vor 34 Jahren wurde ein deutsches Urlauberpärchen auf der Ostsee-Fähre "Viking Sally" mit einem Schweißerhammer im Schlaf attackiert. Nun steht jener Mann vor Gericht, der damals als Erster am Tatort war und von manchen als Held gefeiert wurde.

Von Kai Strittmatter, Kopenhagen

Im südwestfinnischen Turku begibt sich diese Woche ein Gericht auf Zeitreise. Und auf die Suche nach einem Mörder, der 34 Jahre lang unentdeckt bleiben konnte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
scham
SZ-Magazin
»Man muss sich klarmachen, dass man nicht für den perfekten Körper geliebt wird«
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Seelische Gesundheit
Auf eigene Verantwortung
Finanzskandal
Der Mann, der Wirecard stürzte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB