Verkehr:83 Jahre alte Fahrradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber der Luftrettung fliegt über der Notaufnahme der Medizinischen Hochschule Hannover MHH. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Im Landkreis Gifhorn kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Autofahrer. Die ältere Frau muss in eine Spezialklinik.

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Wesendorf (dpa/lni) - Eine 83 Jahre alte Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall mit einem Auto in Wesendorf (Landkreis Gifhorn) schwer verletzt worden. Sie kam am Freitag mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach ersten Polizeierkenntnissen fuhr die Seniorin auf einer Radüberquerung im Kreisverkehr und übersah ein heranfahrendes Auto. Der vorfahrtsberechtigte 67 Jahre alte Autofahrer konnte den Zusammenprall trotz einer Bremsung nicht mehr verhindern. Der Mann blieb unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:240609-99-332211/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: