bedeckt München -2°

Vegetarische Ernährung:Brauchen Kinder Fleisch?

Cute Girl Looking At Sausage In Plate While Peeking Over Table

Dann beiße doch in die Wurst: Immer mehr Kinder ernähren sich vegetarisch oder vegan.

(Foto: George Mdivanian/Getty Images)

Vegetarische oder vegane Ernährung wird immer beliebter, auch bei Kindern und Jugendlichen. Doch bekommen sie die nötigen Nährstoffe für ihre Entwicklung? Eine Studie klärt auf.

Von Kerstin Lottritz

Cornelia ist acht Jahre alt, als sie entscheidet: Auf ihrem Teller haben tote Tiere nichts mehr zu suchen. Fleisch schmeckte ihr nicht, von Würstchen hatte sie sich mehrmals übergeben müssen. Und nach einem Besuch in einem Schweinestall war ihr klar geworden, dass ihr die artgerechte Haltung und das Leben der Tiere wichtiger sind als das Nackensteak beim Grillabend mit den Eltern. Heute ist Cornelia 34 Jahre alt, hat zwei kleine Kinder und seit 26 Jahren kein Fleisch und keinen Fisch mehr gegessen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wohnen
Der Schimmelfahnder
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Impeachment: US-Präsident Trump nach dem Freispruch im Weißen Haus
US-Medien
Danke, Dämon Trump
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Slavoj Zizek
Philosoph Slavoj Žižek
"Im Grunde genommen ist Sex eine Katastrophe"
Zur SZ-Startseite