Van Morrison im Interview:"Deutschland war sehr lehrreich für mich"

Van Morrison im Interview: In Gedanken versunken: Van Morrison nach dem Interview.

In Gedanken versunken: Van Morrison nach dem Interview.

(Foto: Matthias Ziegler)

In mehr als fünfzig Jahren hat der Sänger Van Morrison ein einzigartiges Werk aus Blues, Soul und Jazz erschaffen. Im Interview schildert er, was er sich von seinen Idolen abgeschaut hat, welche Kämpfe hinter seinem berühmtesten Album stecken - und was ein Bierkeller in Heidelberg damit zu tun hat, dass er immer noch Musik macht.

Interview von Johannes Waechter, SZ-Magazin

Es gibt die Musik von Van Morrison, es gibt den Menschen - und beides ist manchmal nicht leicht zusammenzubringen. Auf rund fünfzig Alben und Tausenden von Konzerten hat er einGesamtwerk entwickelt, das in seiner Tiefe und seinem emotionalen Facettenreichtum nur mit Bob Dylan und Neil Young vergleichbar ist; anders als bei Dylan und Young liegt Morrisons musikalischer Ausgangspunkt aber nicht im Folk und Rock, sondern in der Blues- und Soulmusik seiner Vorbilder Ray Charles und Bobby Bland. Dabei singt er über so unterschiedliche Themen wie Liebe und Leid, die Suche nach Erlösung, mystische Naturerlebnisse und die Sehnsucht nach der Vergangenheit - aber auch über die Kehrseite des Ruhms und lästige Nebeneffekte des Musikerdaseins.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fotografin Gundula Schulze Eldowy
SZ-Magazin
»Ich habe mein Leben als Chance genutzt, um von der Dunkelheit ins Licht zu gehen«
Family having a barbecue in garden model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSU
Finanzen
Wie man im Alltag Hunderte Euro sparen kann
Filmfest München - CineMerit Gala
Woke-Debatte in England
Nicht lustig
Robert Habeck Parteivorsitzender von Buendnis 90 Die Gruenen gestikuliert waehrend eines Interview
Robert Habeck
"Wir überwinden alte Vorurteile"
Alpen: Fernblick über das Balderschwanger Tal
Corona-Pandemie
Warum der Alpenraum ein Impfproblem hat
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB