USA Schnauze!

Miss Piggy wurde am Freitag mit einem Preis für Frauenrechte ausgezeichnet. "Ein Highlight in der Abfolge von Highlights, aus denen mein Leben besteht", sagt sie selbst. Ein Überblick.

Von Jürgen Schmieder

Charmant, absolut charmant. Anders lässt sich der Auftritt von Miss Piggy bei Larry King vor mehr als 20 Jahren nicht beschreiben. Lässig parierte sie die dümmlichen Fragen und plumpen Avancen des Moderators und sendete ganz nebenbei Botschaften wider Rassismus und Sexismus. Sie sorgte erst einmal für Distanz, indem sie nicht wie alle anderen die Kurzform von Kings Vornamen verwendete, sondern ihn "Lawrence" nannte. Dann umschmeichelte sie King ob dessen Augen, stellte jedoch klar, dass ein Kompliment noch lange kein Flirt ...