USA Jäger von Bär überrollt

Der 28-Jährige hatte nahe Carter Lake südlich von Anchorage einen Schwarzbären angeschossen.

Ein Jäger ist in Alaska von einem angeschossenen Schwarzbären überrollt und schwer verletzt worden. Der 28-Jährige hatte nahe Carter Lake auf einen Schwarzbären geschossen, der auf einem Felsen über ihm stand, wie aus einer Mitteilung des Department of Public Safety hervorgeht. Das getroffene Tier sei daraufhin den Hügel heruntergerutscht. Der 28-Jährige wurde von Geröll getroffen und von dem Bären erfasst. Er wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.