bedeckt München
vgwortpixel

USA:Frau trifft Tiger auf Zirkustoilette

Dass sie den spannendsten Moment ihres Zirkusbesuchs auf der Toilette erleben würde, hatte sich Jenna Krehbiel so sicher nicht vorgestellt. Doch dann begegnete der Besucherin des Isis Shrine Circus im US-Bundesstaat Kansas eine ausgewachsenen Raubkatze.

Wer in den Zirkus geht, der freut sich auf Abenteuer und wilde Tiere. Jedoch nur aus mehreren Metern Entfernung und nach Möglichkeit durch ein Sicherheitsnetz vom Geschehen getrennt. Die Amerikanerin Jenna Krehbiel kam dem Abenteuer jetzt ein deutliches Stück näher als geplant. Als sie während einer Zirkusvorstellung zur Toilette ging, begegnete sie einem der Stars aus der Manege: einem ausgewachsenen Tiger. Das berichtet das amerikanische Salina Journal.

Die Raubkatze war kurz nach ihrem Auftritt in einem unbeobachteten Moment entwischt. Das Personal des Isis Shrine Circus, der für ein Wochenende in der amerikanischen Kleinstadt Salina im Bundesstaat Kansas gastierte, machte sich sofort daran, das Tier wieder einzufangen.

Als der Tiger durch eine offenstehende Toilettentür lief, schien er auch tatsächlich in der Falle zu sitzen. Ein Sicherheitsmann holte die Menschen aus dem schmalen Raum und verriegelte die Tür. Dabei übersah er jedoch, dass die Besuchertoilette des Salina Bicentennial Center, in dem der Zirkus untergebracht war, noch einen zweiten Zugang hatte.

Durch diesen Zugang spazierte Jenna Krehbiel - und stand plötzlich nur knapp einen Meter von der Raubkatze entfernt. "Wenn man durch eine Toilettentür geht, erwartet man ja nicht, dass sie hinter einem ins Schloss fällt und ein Tiger auf einen zukommt", sagte die Frau dem Salina Journal. Dennoch sei sie ruhig geblieben, habe sich umgedreht, jemand habe die Tür von außen geöffnet und sie aufgefordert, die Toilette zu verlassen.

Der Manager des Bicentennial Center bestätigte den Ausbruch des Tigers gegenüber dem Salina Journal. Es sei ein furchteinflößender, surrealer Moment gewesen. Er sei froh, dass niemand verletzt worden sei. Die Raubkatze wurde kurze Zeit später vom Zirkuspersonal eingefangen und zurück in ihren Käfig gebracht.

Jenna Krehbiel kann über den Vorfall schon wieder lachen - er erinnere sie und ihre Freunde an eine Szene in dem Hollywoodfilm "Hangover". Dort treffen die Teilnehmer eines Junggesellenabschieds ebenfalls im Badezimmer auf einen Tiger. Sie reagieren jedoch wesentlich weniger entspannt als Frau Krehbiel im echten Leben.

© Süddeutsche.de/feko/anri
Zur SZ-Startseite