USA:First Dude

Lesezeit: 4 min

Presidential Candidates Hit The Soapbox At The Iowa State Fair

Die Normalos: Kamala Harris und Doug Emhoff repräsentieren mit ihrer Patchwork-Familie die Lebenswirklichkeit vieler Menschen in den USA.

(Foto: Alex Wong/AFP)

Douglas Emhoff ist der Ehemann der künftigen Vizepräsidentin Harris. Er wird der erste "Second Gentleman" der US-Geschichte sein - und hat schon einen Plan, wie er diese Rolle ausfüllen will.

Von Moritz Geier

Der Slogan "America first" hat nach vier Jahren Donald Trump zwar erst mal ausgedient in den USA, dafür gibt es, wenn man so will, ein paar "American Firsts" zu feiern, wenn Joe Biden an diesem Mittwoch zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten gekürt wird. Denn erstens wird mit Kamala Harris erstmals eine Frau den Amtseid schwören, noch dazu die erste Afroamerikanerin als Vizepräsidentin und die Erste in diesem Amt mit asiatischen Vorfahren - Harris' Vater stammt aus Jamaika, ihre Mutter aus Indien.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Binge
Gesundheit
»Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet«
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Deshalb muss man sich nicht gleich trennen«
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB