bedeckt München 12°

Unwetter - Mörfelden-Walldorf:Tageszeitungen nach Blitzeinschlag kostenlos im Internet

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Nach einem Blitzeinschlag in einer Druckerei haben Tausende von Haushalten im Rhein-Main-Gebiet keine gedruckte Tageszeitung bekommen. Betroffen waren die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ), die "Frankfurter Rundschau" (FR) und die "Frankfurter Neue Presse" (FNP). Die Verlage stellten am Montag ihre Ausgaben daher im Internet kostenlos als Download zur Verfügung.

Wie die Zeitungen auf ihren Internet-Seiten mitteilten, war bei dem Unwetter am Sonntag in der gemeinsamen Druckerei in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) während der Produktion der Strom für mehrere Stunden ausgefallen. Der Blitzeinschlag beschädigte zudem mehrere Druckmaschinen.

"Es sieht aber alles danach aus, als ob wir am Dienstag wieder wie gewohnt erscheinen", sagte eine Sprecherin der FAZ. Der Print-Ausgabe werde außerdem am Dienstag die lokale "Rhein-Main-Zeitung" vom Montag beigelegt. Schwere Unwetter über dem Rhein-Main-Gebiet und Südhessen hatten am Sonntagabend große Schäden angerichtet.