Unfall:58-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall in Baugrube

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Artern (dpa/th) - Ein 58 Jahre alter Mann ist am Montagmorgen bei einem Arbeitsunfall in einer Baugrube im Kyffhäuserkreis ums Leben gekommen. Der Mann wurde aus bislang ungeklärter Ursache von einem Betonteil, das hinabgelassen werden sollte, tödlich verletzt, wie die Polizei Nordhausen am Montag mitteilte. Die Beamten ermitteln nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

© dpa-infocom, dpa:240226-99-131409/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: